Barrierefrei, Führungen, Radfahren, Wandern

Die Welt anders sehen

“Als zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue biete ich seit 2007 Naturführungen und historische Rundgänge an der Elbe an. „Die Welt einmal anders sehen“ ist hierbei mein Motto. Als Historikerin verbinde ich bei den Touren intensive Naturbeobachtung und historische Informationen über die alte Kulturlandschaft an der Elbe. Die besondere Geschichte des Amt Neuhaus mit seiner Lage an der ehemaligen innerdeutschen Grenze spielt dabei eine große Rolle. In den letzten Jahren habe ich mehrere Projekte am „Grünen Band“ entwickelt und in der Praxis begleitet.”
 Sabine Wittkopf
Sabine Wittkopf
Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Die Welt einmal anders sehen – sich in Details versenken, in Ruhe die Natur oder die Landschaft genießen – dazu lade ich Sie im Rahmen meiner Touren durch das Amt Neuhaus herzlich ein. Folgende Touren biete ich an:

– „Tour de Storch“
Eine Radtour von Storchennest zu Storchennest“ (April-August)

– „Gänse und Adler“
Wanderungen zu den Rastplätzen der Nordischen Gastvögel

– „Vom Leben hinterm Grenzzaun“
Die innerdeutsche Grenze bestimmte über 40 Jahre das Leben der Menschen im Amt Neuhaus. Die Radtour bietet einen Einblick in den ehemaligen Grenzraum und das heutige „Grüne Band“

– „Marschhufendorf und Grenzgeschichte“
Führung durch die Marschhufendörfer Konau und Popelau

– „Der Natur auf der Spur“ – Kindernaturführungen zu Biber & Co