Unterwegs mit dem Umweltmobil „Grashüpfer“

Das Team vom Umweltbildungszentrum Museum an Schölerberg fährt mit dem Grashüpfer in die Natur und untersucht gemeinsam mit Schulen, Kitas und Gruppen die Bäche, Seen und Wälder der Umgebung.

Erlebnisse, die bewegen!

Klassenfahrten & Jugendfreizeiten bieten die große Chance, das soziale Miteinander und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Abwechslungsreiche erlebnispädagogische Programme machen die Fahrten zu einem ganz besonderen Team-Erlebnis.

Biberexkursion

Auf der Exkursion erfahren Sie Wissenswertes über die größten Nagetiere Europas.

Wilder Weg und Wilder Kermeter

Der Barrierefreie Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter befindet sich mitten im Nationalpark Eifel auf dem Bergrücken Kermeter. Dort können Besucherinnen und Besucher – mit oder ohne Behinderung – das „ökologische Herzstück“ des Nationalparks erleben.

Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume

Mit der Eröffnung des Nationalpark-Zentrums Eifel im Spätsommer 2016 ist die Nordeifel um eine Attraktion reicher. Am historischen Standort Vogelsang präsentiert das Zentrum seine „Wildnis(t)räume“: eine interaktive Erlebnisausstellung für alle.

10 vor Zehn

Was hat der Nationalpark Berchtesgaden mit dem Wilden Westen gemeinsam? Welcher Schatz ruht in der »Bergvitrine«? Was ist die »Vertikale Wildnis«?

Natur-Erlebnis-Uhr Burg

Die Natur-Erlebnis-Uhr ist ein barrierefreies Angebot im Design für alle. Denn geeignet ist sie für jedermann, speziell für Blinde und Sehbehinderte und Rollstuhlfahrer, aber auch für Mehrfachbehinderte, Familen und Gruppen jedes Alters.

Natur-Erlebnispfad Hupatz

Der Natur-Erlebnispfad Hupatz ist ein teilbarrierefreies Angebot am Polenzweg in der Streusiedlung Burg. Namensgeber und Leitfigur des Pfades ist der „Hupatz“, wie der Wiedehopf im Spreewald genannt wird.