Suche läuft…

Waldentwicklung im Nationalpark

Die Autoren berichten in dieser Langzeitstudie über die Entwicklung der Wälder im Schweizer Nationalpark und gehen dabei insbesondere auf die Walddynamik ein, die in den letzten 80 Jahren auf Versuchsflächen der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft aufgezeichnet werden konnte.

The European carbon balance. Part 4: integration of carbon and other trace-gas fluxes

Diese Studie zeigt, dass für die Europäische Klimagasbilanz die Landnutzungsintensität entscheidender ist als Landnutzungsänderungen.

Importance of methane and nitrous oxide for Europe’s terrestrial greenhouse-gas balance

Forschungsergebnisse zeigen, dass Europas Landschaften eine noch mehr oder weniger ausgeglichene Klimagasbilanz aufweisen, da Emmissionen aus der Vieh- und Ackerwirtschaft durch die Senkenwirkung des Grünlands und v. a. der Wälder ausgeglichen werden können. Intensivere Landwirtschaft und zunehmender Holzeinschlag in den Wäldern sorgen jedoch zunehmend für ein Ungleichgewicht, sodass Europas Landschaft zunehmend zu einem signifikanten Emmissionsherd für […]

Old-growth forests as global carbon sinks

Alte Wälder entfernen CO2 aus der Atmosphäre und speichern ihn in Holz, Laub und Boden. Sie fungieren somit als CO2-Senke. Dennoch sind sie nicht durch internationale Verträge geschützt, da allgemein angenommen wurde, dass alternde Wälder das CO2 langsam wieder abgeben. Diese Annahme wird allerdings mit einer umfassenden Literaturrecherche widerlegt. Gleichzeitig kann gezeigt werden, dass Urwälder […]

„Herzlich Willkommen in den Nationalparks Schweden“ — Broschüre über die schwedischen Nationalparks

Diese vom Schwedischen Staatlichen Amt für Umweltschutz herausgegebene Broschüre beschreibt die schwedischen Nationalparks und ihre Geschichte. Erläutert wird auch, welchen Schutzstatus Nationalparks in Schweden haben und wie sie verwaltet werden.