Biosphärenreservate in Deutschland

Biosphärenreservate sind beliebte Freizeit- und Erholungsziele für die angrenzenden urbanen Ballungszentren. Dementsprechend sollte die Infrastruktur in einem Biosphärenreservat den naturräumlichen Gegebenheiten und dem Schutzzweck angepasst sein und sich attraktiv und besucherorientiert ausrichten. Das bedeutet konkret, Bereiche mit hoher naturschutzfachlicher Relevanz und besonders empfindlichen Ökosystemen, die meist als Kernzonen ausgewiesen sind, sollen von Besucherströmen verschont bleiben. Durch wege- und routenbezogene Besucherlenkung können wertvolle Landschaftsbestandteile und die darin vorkommenden Pflanzen- und Tierarten durch gezielte Führung der Gäste geschützt werden. Die Besucherinnen und Besucher werden über die gewünschten Verhaltensregeln und die ökologischen, floristischen und faunistischen Gegebenheiten des Gebietes informiert.

Geeignete Instrumente der Besucherlenkung sind:

  • Ausweisung von Wanderwegen mit Beschilderung und Markierungen
  • Wegegebote
  • Gezielte Ausweisung von (sportspezifischen) Routen

Besuchereinrichtungen (z. B. Wander- und Radwege, Informationszentren, Aussichtspunkte) sollen für Gäste gut erkennbar und durch (Wege-)Markierungen, Schilder und Hinweistafeln ausgewiesen werden. Darüber hinaus sollten Wege an das überregionale Wegenetz angebunden sein.

Biosphärenreservate befinden sich meist in ländlichen Regionen mit einem weniger gut ausgebauten ÖPNV-Netz, so dass eine umweltschonende Erreichbarkeit der Gebiete erschwert wird. Für die touristische Erschließung der Biosphärenreservate ist darum eine überregionale und unkomplizierte Lösung wichtig. Zusätzlich sollen die Besucherinnen und Besucher motiviert werden, das eigene Auto in der Garage zu lassen und die öffentlichen Verkehrsmittel nicht nur zur An- und Abreise, sondern auch während des Aufenthaltes zu nutzen. Einige Biosphärenreservate bieten dafür passende Mobilitätskonzepte an, bei denen mit dem Erwerb der Gästekarte die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos (z. B. das „Rennsteigticket“ im Biosphärenreservat Thüringer Wald) oder vergünstigt genutzt werden können.

Keine Quellen gefunden.


Die Umsetzung dieses Webseitenbereichs erfolgte mit freundlicher Unterstützung durch Honda Deutschland.