Biosphärenreservate in Deutschland

Um den internationalen Verpflichtungen gerecht zu werden, die mit der Ausweisung von UNESCO-Biosphärenreservaten einhergehen, hat das deutsche MAB-Nationalkomitee im Jahr 1996 den Kriterienkatalog  „Kriterien für die Anerkennung und Überprüfung von Biosphärenreservaten der UNESCO in Deutschland“ formuliert. Auf Grundlage dieser Kriterien in Verbindung mit den internationalen Leitlinien werden Anträge auf Anerkennung neuer Biosphärenreservate geprüft und auch die Entwicklung bestehender Biosphärenreservate. Außerdem sollen die Kriterien dazu dienen, die Qualität der Biosphärenreservate zu sichern und stetig weiterzuentwickeln. Mit der Antragsstellung zur Anerkennung des Biosphärenreservates durch die UNESCO erklären sich die Länder bereit, das UNESCO-Programm in den deutschen Biosphärenreservaten umzusetzen und damit verbundene Voraussetzungen zu schaffen. Gemäß der „Kriterien für die Anerkennung und Überprüfung von Biosphärenreservaten der UNESCO in Deutschland“ wurden für die jeweiligen Biosphärenreservate Rahmenkonzepte erarbeitet.

Die strukturellen Kriterien des Kataloges beschreiben die Anforderungen für Schutz, Pflege und Entwicklung der Biosphärenreservate in Deutschland und dienen zur Überprüfung der internationalen Leitlinien. Zu den strukturellen Voraussetzungen zählen u. a. Repräsentativität, Flächengröße und Abgrenzung, Zonierung, rechtliche Sicherung sowie Verwaltung und Organisation.

Anhand der funktionellen Kriterien wird geprüft, inwiefern ein Biosphärenreservat den gesetzten Aufgaben und Zielen gerecht wird und ob ein Gebiet durch sinnvolle Ergänzung, Schwerpunktbildung oder Vertiefung einen spezifischen Beitrag zu den Aufgaben der Biosphärenreservate leistet. Nachhaltiges Wirtschaften, Landschaftspflege, der Erhalt des Naturhaushaltes, Forschung, Monitoring und Bildung für nachhaltige Entwicklung sind eine Auswahl der vielfältigen Aufgaben und Ziele, die die Biosphärenreservate zu erfüllen haben, um der UNESCO-Anerkennung gerecht zu werden.

Keine Quellen gefunden.


Die Umsetzung dieses Webseitenbereichs erfolgte mit freundlicher Unterstützung durch Honda Deutschland.